Landlust Rezept des Monats – Zwetschkenlebkuchen

 

Landlust Rezept Zwetschkenlebukuchen

In einen 1/2 Liter kalter Milch

  • 30 dag Rohrzucker
  • 10 dag Nüsse
  • 10 dag Schokolade
  • 50 dag Dinkelmehl
  • 1/2 Tel. Natron
  • 1/2 Pkg. Lebkuchengewürz

einrühren.

Den Teig auf ein Backblech streichen und mit Zwetschkenhälften belegen. Den Kuchen bei 170 Grad ca. 25 Min. backen. Auskühlen lassen  und mit Schokolade bestreichen

 

Weitere Rezepte:

 

Goldmelissensirup

Eine Handvoll Goldmelissenblüten pflücken und in zwei Liter Wasser drei Minuten kochen lassen. Dann zwei Kilogramm Zucker, eine in Scheiben geschnittene Zitrone und drei Deka Zitronensäure untermischen.
Die Masse drei Tage in einem Steinguttopf oder in einer Schüssel kühl und zugedeckt stehen lassen.

Hin und wieder umrühren. Den Sirup abseihen und in Glasflaschen mit Schraubverschluss füllen. Kühl und dunkel lagern und vor der nächsten Blüte verbrauchen.

Goldmelissensirup mit Wasser verdünnt (1:5) servieren.

Goldmelissensirup

 

Köstlicher Apfelkuchen

Zutaten:

  • ca. 1kg ÄpfelÄpfel (c) iStock Photo
  • 2 Tassen Zucker
  • 4 Eier
  • 1 Tasse Öl
  • 3 Tassen Dinkelvollmehl
  • 1 Packung Backpulver
  • 1 Packung Vanillezucker
  • Prise Salz
  • geriebene Zitronenschale
  • 1/2 Tasse Mineralwasser
  • Zimt, Zucker und Butter für die Form
  • 1 Packung Tortengelee
  • Zucker und Wein für die Glasur

 

Zubereitung:

Die Äpfel schälen, ausstechen und in Spalten schneiden. Die Backform (Mengenangabe ist für größeren Kuchen) gut ausfetten und auf den Boden über die Butter ordentlich Zucker und Zimt streuen. Darauf werden die Apfelspalten geschichtet (karamellisiert beim Backen und ergibt wunderbaren Geschmack).

Für den Teig den Zucker und die Eier schaumig rühren, langsam das Öl, Vanillezucker, Rum usw. dazugeben. Am Schluss das mit Backpulver vermengte Mehl beifügen und mit dem Mineralwasser unterrühren.
Die Masse über die Äpfel gießen und auf dem unteren Rost ca. 1 Stunde backen.

Nach dem Backen umstürzen, etwas auskühlen lassen. Mit Wein (besonders interessant schmeckt Uhudler) und Zucker das Gelee zubereiten und über den Kuchen gießen, evtl. mit Schlagobers verzieren.